Die drei häufigsten Gründe, warum Menschen durch die Führerschein-Prüfung fallen

Meiner Erfahrung nach gibt es drei Gründe, weshalb die Prüflinge durch die Führerschein-Prüfung fallen:

  • 1. Sie sind nicht richtig vorbereitet – fachlich und/oder mental
  • 2. Sie scheitern am System
  • 3. Aufgrund Ihrer Lernbiografie.

Also ist „durchgefallen“ nicht einfach nur durchgefallen. Erst wenn die Ursache klar ist, kann an der Lösung gearbeitet werden. Oftmals reicht es nicht einfach nur Fahrstunden zu machen und wieder in die Prüfung zu gehen. Zumindest macht man es sich für zukünftige Prüfungen einfacher, jetzt daran zu arbeiten.

Sie wollen mehr darüber wissen? Dann lesen Sie in den nächsten Tagen weiter.



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht15. Mai 2018 von Liane Loch in Kategorie "Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*