21 Mai

Kategorie 3 des Durchfallens

Eustress ist besser als Distress
Kategorie 3: Aufgrund Ihrer Lernbiografie  führt das zu einem negativen Ergebnis in der Führerschein-Prüfung. Dabei gibt es zwei Gruppen von Prüflingen: Menschen, die eher negative Erfahrungen in Prüfungen gemacht haben und solche, die noch nie durch eine Prüfung
19 Mai

Kategorie 2 des Durchfallens

Kategorie 2: Durchfallen, weil Sie am System scheitern. Schauen Sie sich dieses Video bezogen auf das Verhalten der beiden im Cockpit unter dem Aspekt eines Prüflings und eines Prüfers an. Interessant wird es ab Minute 1:05 mit den unterschiedlichen
17 Mai

Kategorie 1 des Durchfallens

Kategorie 1: Sie sind nicht richtig vorbereitet – fachlich und/oder mental. Im Gegensatz zu den bisherigen Prüfungen in Schule und Studium ist speziell die praktische Führerscheinprüfung die große Ausnahme unter den Prüfungen. Hier werden Entscheidungen in komplexen Situationen gefordert, die
05 Dez

Angepasste Geschwindigkeit

Immer wieder gibt es in den Prüfungen unterschiedliche Auffassungen über die Wahl der Geschwindigkeit. Dazu muss man wissen, dass der Tag eines Prüfers, einer Prüferin auf 45 Minuten getaktet ist. Ich denke, das ist manchmal der Grund, warum es einem
05 Mrz

Runter vom Gas

Ich werde immer wieder gefragt, warum es für viele Autofahrende so schwierig ist, die Höchstgeschwindigkeit gerade in der Stadt einzuhalten. Wohlgemerkt: die 50 km/h sind eine Höchstgeschwindigkeit, keine Mindestgeschwindigkeit! In all den Jahren habe ich es immer wieder erlebt,
09 Feb

Das Lernplateu in der Ausbildung

In der Führerschein-Ausbildung gibt es immer wieder bestimmte Abschnitte, die von jedem, von jeder in einem unterschiedlichen Tempo durchlaufen werden. In der Lernpsychologie spricht man von einem Lernplateau. Das Ziel ist es, das Plateau lieben zu lernen, denn es zeigt,